Klasse 10 ,,Die alten Schinken für sich gewinnen“

„Die alten Schinken“ für sich gewinnen

Eines der bekanntesten Bilder der Kulturgeschichte ist das „Letzte Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci. Als einer der ersten Maler hat er sich an die perspektivische Zeichnung herangetraut. Auch die 10.2 (Klasse von Frau Armbruster) hat sich in dieser Epoche mit Raumdarstellungen beschäftigt. Fluchtpunkte, Linien und Lineale waren ihr Handwerk.

Zum Abschluss der Epoche haben sie sich intensiv mit dem Bild von Leonardo Da Vinci beschäftigt. Eine Möglichkeit sich diesen „alten Schinken“ schmackhaft zu machen, ist ein kreativer Bildzugang. Hierzu haben die Schüler die Szene nachgestellt und nachgespielt. Im Mittelpunkt steht der Prophet, alle Fluchtlinien zeigen auf ihn. Im Hintergrund diskutieren seine Jünger. Wer hat ihn verraten?

Wir freuen uns über das kreative Produkt und sind uns sicher, dass wir dieses Bild so schnell nicht mehr vergessen werden.

Fr. Pützer

Gruppenbild

Gruppenbild_Maysa

Gruppenbild_sepia