Liebe Eltern

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen über den Schulbesuch in der 7. Klasse unserer Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule (in einfacher Sprache hier klicken).

Besonderheiten zu einer Gemeinschaftsschule im Vergleich zu einer ISS oder einem Gymnasium finden Sie im “Schulwegweiser- Wohin nach der Grundstufe ?” (hier klicken).

Unser Schulprogramm ist aktuell nur eingeschränkt aussagefähig. Es befindet sich in der Überarbeitung. Am 9. März 2022 werden wir einen Studientag haben, in dem wir  ein von allen getragenes Leitbild zur Entwicklung unserer Schule erarbeiten werden. Aktuell bereiten wir zunehmend verstärkte Partiziptionsmöglichkeiten vor und passen die Aufgabenverteilungen und Verantwortlichkeiten dementsprechend an.

Ziel ist es, einen gemeinsamen “roten Faden” für die Schulentwicklung im kommenden Schuljahr zu etablieren.  Was uns schon heute in der täglichen Arbeit auszeichnet ist folgendes: Uns sind Ihre Kinder wichtig. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir leben mit einem multiprofessionellem Team in Fachunterricht und der Erziehung ein Klima des Respekts, der menschlichen Wertschätzung und Anerkennung.

Ihr Kind hat bei bei uns in der 7. Klasse  viele Möglichkeiten der individuellen Förderung und Unterstützung. Unsere Curricula umfasen alle Schulstufen, Sprachföderung und Differenzierung,  Förderung der Niveaustufen und selbständiges Lernen sind uns wichtige Anliegen.  Unser Erzieherteam von SOS-Kinderdorf, unsere Sozialarbeiterin Frau Schapiro, die Schulpsychologin Frau Schulz, die Konflikthelferinnen und -helfer, Berufsberaterinnen und Berufsberater, Werkstattleitungen und natürlich den Klassenleitungen helfen den Schülerinnen und Schülern beim Lernen, íhrer persönlichen Entwicklung und in allen möglichen Situationen wie bei der Lösung von Konflikten, führen eine Potenzialanalyse für einen Beruf durch oder stehen zur Überwindung von Prüfungsangst kurz vor dem MSA oder dem Abitur zur Verfügung und tragen so dazu bei, dass Ihr Kind gute Voraussetzungen zum Lernen an der THG hat.

Ich möchte hier auch auf die Begabungsförderung in den Bereichen “Bewegung”, Kreativität” und “Forschen” hinweisen. Diese findet besonders im Bereich der AGs und im Wahlpflichtunterricht statt. Sie steht für unser Inklusionsverständnis. Hierzu gehört es auch, dass wir viele Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (beonders “Geistige Entwicklung”) aufnehmen und mit Unterstützung durch Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen gezielt fördern. Sollte Ihr Kind Unterstützung bei den Hausaufgaben oder ein <lerncoaching benötigen, bieten wir dies in Zusammenarbeit mit “GSS Schulpartner” an. Zum Schluss möchte ich auf die Möglichkeit aufmerksam machen, dass Ihre KInder neben allen Schulabschlüssen der 9./10. Klasse auch das Abitur an der THG absolvieren können.

Viele weitere detaillierte Infos über die THG (wie Wahlpflichtangebot, aktuelle AGs usw.) finden Sie in dieser Präsentation (hier klicken)

Der Anmeldezeitraum geht vom 15.2.2022 bis 23.2.2022. Eine Anmeldung setzt ein Beratungsgespräch bei uns voraus. Infos zu den möglichen Terminen folgen.

Infos zum Auswahlverfahren bei Übernachfrage finden Sie in in der Präsentation oben.

Infos zum Anmeldeverfahren finden Sie unter “Schüler/in der THG werden“.

Infos für Eltern